Wie bereits vorab angekündigt, zeigte Ubisoft im Rahmen des Inside Xbox Livestreams, neue bewegte Bilder von Assassin’s Creed Valhalla. Anders als erwartet, wurde jedoch kein richtiges Gameplay gezeigt, sondern lediglich ein paar neue, inszenierte Spielszenen. Diese wurden spektakulär verpackt in einem Trailer.

Die Spielszenen liefern nochmals einen Einblick in das düstere und recht brutale Zeitalter der Wikinger und setzt einmal mehr den Fokus auf die männliche Version des Protagonisten Eivor.

Zudem versicherte Creative Director Ashraf Ismail, dass Assassin’s Creed Valhalla das Potenzial der Next-Gen-Konsole ausschöpfen wird, um ein vollkommendes Erlebnis zu bieten. Die verbesserte Grafik und Leistung der Xbox Series X soll der Titel voll ausnutzen, damit die Spieler eindrucksvoll in die Spielwelt Norwegens und Englands eintauchen können. Die gezeigten Szenen im Trailer beziehen sich ausschließlich auf die Xbox Series X. Allerdings ist davon auszugehen, dass auch für die PS5 die Optimierungen gelten im Vergleich zu den Current-Gen-Versionen des Spiels.

Des Weiteren werden Xbox-Spieler von der Smart-Delivery-Technologie profitieren, denn diese wird auch von Assassin’s Creed Valhalla unterstützt. Die Smart-Delivery-Technologie erlaubt es den Spielern, das Spiel nur einmal kaufen zu müssen, um es dann sowohl auf Xbox One als auch auf Xbox Series X spielen zu können. Ob die PS5 ebenfalls ein solches System anbieten wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Assassin’s Creed Valhalla erscheint Ende 2020 für PC, PS4, PS5, Xbox One sowie Xbox Series X. Die verschiedenen Editionen des Spiels sind für PC, PS4 und Xbox One bereits vorbestellbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein