Seit der offiziellen Enthüllung von Assassin’s Creed Valhalla hat Ubisoft schon einige Informationen zu dem Titel geliefert. Allerdings bleiben auch noch viele Details offen. Wer trotz dem Unmut, des noch ausbleibenden Gameplay-Materials, die bisher gezeigten Trailer und Spielszenen genauer betrachtet hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass Eivor unterschiedlich designte Versteckte Klingen am Arm trägt.

Diese Erkenntnis lässt nun die Vermutung aufkommen, dass die Versteckte Klinge vielleicht individualisierbar ist. Ob sich die Anpassung lediglich auf die Optik der Klinge auswirkt oder eventuell auch auf gewisse Fertigkeiten, bleibt fraglich. Allerdings könnten die verschiedenen Designs der Versteckten Klinge auch lediglich Teil der Promotion sein und keine tiefere Bedeutung haben. Oder die verschiedenen Klingen haben entsprechend mit dem Story-Verlauf zu tun.

Da Ubisoft dahingehend noch keine offizielle Aussage getroffen hat, bleibt all dies reine Spekulation. Wir müssen uns also gedulden, um zu erfahren ob die Versteckte Klinge wirklich diverse Anpassungsmöglichkeiten beinhaltet und welche Auswirkungen diese Anpassungen haben. Spätestens beim Ubisoft Forward Livestream werden wir gewiss mehr vom Wikinger-Abenteuer zu sehen bekommen und demnach auch neue Details erfahren.

Assassin’s Creed Valhalla erscheint Ende 2020 für PC, PS4, PS5, Xbox One sowie Xbox Series X. Die verschiedenen Editionen des Spiels sind für PC, PS4 und Xbox One bereits vorbestellbar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein