Beim PlayStation 5-Enthüllungsevent durften wir auch Titel von kleineren Studios kennenlernen. Dazu zählt Kena: Bridge of Spirits vom Indie-Studio Ember Lab. Der erste Trailer gewährt uns zauberhafte Einblicke in die fantastische Welt des storybasierten Action-Adventures.

Die bewegten Bilder erinnern an die Magie der Fantasy-Welten von Ghibli und die Animationen könnten glatt aus den Zeichentrick-Studios von Pixar stammen. Kein Wunder, ist doch das Team rund um Ember Lab eigentlich auf Film und Animation spezialisiert. Mit Kena wagt sich das Studio nun erstmals an die Videospiel-Entwicklung. Und der Ankündigungs-Trailer lässt schon jetzt aufhorchen.

Die visuelle Ästhetik des optisch äußerst überzeugenden Trailers geht mit Erkundungs-Challenges und einem rasanten Kampfsystem einher. Im Clip lernen wir auch kleine Geisterwesen namens Rot kennen. Diese begleiten die Titelheldin Kena auf ihrer Reise und spielen eine essenzielle Rolle in der Geschichte. Kena: Bridge of Spirits verspricht eine nahtlose Verbindung von Plot und Action, die uns wiederum ein unvergessliches Erlebnis bescheren soll.

Noch ist nicht bekannt, wann das Spiel erscheinen wird. Dann erst dürfen wir in die Rolle von Kena schlüpfen, um in dieses mysteriösen Welt die Geheimnisse rund um den Untergang eines Dorfes zu entschlüsseln.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein