Erst kürzlich enthüllte Sony nicht nur die ersten Spiele der PlayStation 5, sondern auch das Design. Neben der futuristischen, eleganten schwarzweißen Optik und der Tatsache, dass es eine Standard als auch eine digitale Version der Konsole geben wird, wurde mit näheren Details gegeizt. Die wichtigsten Fragen wie der Preis und das Erscheinungsdatum ließ Sony damit erst einmal noch offen.

Doch nun hat der französische Zweig des Onlinegiganten Amazon vermeintlich sowohl Preis als auch Release der Konsole geleakt. Der Preis als auch das Datum wurden derweil wieder vom Produkteintrag entfernt. Reddit-Nutzer konnten jedoch ein Screenshot von dem Eintrag sichern. In Vergangenheit ist so etwas schon öfter passiert und hat sich oftmals letztendlich auch bewahrheitet. Nichtsdestotrotz sind solcherlei Leaks mit der nötigen Vorsicht und Skepsis zu genießen.

Wenn wir dem Leak von Amazon Frankreich Glauben schenken dürfen, dann soll die Standartausführung der Konsole 499 Euro kosten. Das wäre wie erwartet teurer als die PlayStation 4 zu ihrem Release, allerdings auch noch unter dem geschätzten und befürchteten Preis der Fans und Insider. Diese schätzten die Konsole nämlich meist auf einen Preisrahmen von 600 bis 700 Euro.

PlayStation 5 Leak

Des Weiteren liefert der Produkteintrag von Amazon Frankreich das vermeintliche Erscheinungsdatum. Laut dem Eintrag soll die PlayStation 5 am 20. November 2020 starten. Die Vorfreude sollten wir noch im Zaum halten bis Sony eine offizielle Stellungnahme dazu nimmt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein