Es ist nicht wirklich verwunderlich, dass Sony nach dem großen Erfolg von Horizon Zero Dawn ein Sequel für Aloy liefert. Mit Horizon Forbidden West geht die Reise auf der PlayStation 5 weiter. Allerdings wird der Nachfolger kein Launch-Titel der neuen Konsole, sondern erscheint erst 2021.

So viel geht aus einem kürzlich veröffentlichtem „Behind the Scenes“-Video auf dem offiziellen PlayStation-Kanal hervor. Aber als kleinen Trost gab es im selben Film noch erste, klitzekleine Details zum Gameplay. Offensichtlich wird der Nachfolger etwas größer ausfallen und neben einer leicht größeren Spielfläche auch neue Stämme, Maschinen und andere Bedrohungen einführen. Trotz der größeren Karte sollen Ladezeiten nicht existieren, dank der Power die mit der neuen Hardware einhergeht. Weitere Infos gibt es in dem Video.

Horizon Forbidden West erscheint nächstes Jahr exklusiv für die PlayStation 5.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here