Sucker Punch beweist mal wieder ihre Affinität für geniale Videospiele mit dem Samurai-Abenteuer Ghost of Tsushima. Die Kritiker und Spieler gleichermaßen sind sich einig, dass die Reise von Jin spielerisch überzeugen kann. Auch unsere Review kommt nicht umhin, hier und dort über das Spiel zu schwärmen.

Wer die offene Welt von Tsushima schon bis in den letzten Winkel erkundet hat, darf sich jetzt allerdings auf neue Inhalte freuen. Das Entwicklerteam kündigt die kostenlose Erweiterung Legends an. Der DLC bringt neben neuen Gebieten und den supernatürlichen Oni auch einen 4-Player-Coop. Im Multiplayer seid ihr in der Lage zwischen den Klassen Samurai, Hunter, Ronin, oder Assassin zu wählen – alle mit ihren eigenen Fähigkeiten. Das Hauptspiel bleibt aber als unveränderte Singleplayer-Erfahrung bestehen. Spielmodi wie ein wellenbasierter Überlebensmodus und ein Mehrspieler-Raid sollen Teil dieser Post-Launch-Inhalte sein.

Sucker Punch bringt also sinnvolle Erweiterungen an die Community, welche sich durchaus vielversprechend anhören. Ein Releasedatum gibt es allerdings noch nicht, nur einen Zeitraum „Herbst“ gibt das Team an. Ghost of Tsushima ist exklusiv für die PlayStation 4 erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein