Das erste größere Live-Event für die Warzone aus Call of Duty: Modern Warfare ist soeben angelaufen und enthüllt auch gleich das nächste Call of Duty. Das wird sich bekanntlich Black Ops Cold War nennen und setzt auch direkt die Geschehnisse von Black Ops fort.

Durch Absolvieren einer Reihe von Aufgaben innerhalb eines 15-minütigen Zeitlimits erhaltet ihr nicht nur einige neue kosmetische Items, sondern zur Belohnung auch gleich den Reveal Trailer. Falls ihr nicht zum Spielen gekommen seid, dann gibt es allerdings keinen Grund zur Sorge. Der Trailer ist inzwischen auch schon veröffentlicht.

Die gesammelten ersten Bilder und auch die gesprochenen Monologe während des Live-Events verleihen dem Ganzen einen deutlich anderen Flair als bisherige Ableger der Reihe. Zwar sind weiterhin große Kriegszenarien wie beispielsweise der Vietnam-Krieg zu sehen, aber der Großteil der Action findet wohl eher in kleinen Häuserschlachten statt. Auch die ersten Ansätze der Story deuten auf ein eher behutsames Vorgehen innerhalb des Rahmen des Kalten Krieges hin.

Der Trailer verspricht den Reveal des Multiplayers am 9. September und nennt mit dem 13. November auch das Releasedatum. Eine Open Beta vor Release wird ebenfalls versprochen – mit einem zeitlichen Vorsprung für die PlayStation 4. Zum Release auf den neuen Konsolen wird noch keine Info gegeben, vermutlich weil es bis dato noch keinen Veröffentlichungstermin für PlayStation 5 oder Xbox Series X gibt.

Zum Schluss des Videos gab es einen vermutlich ersten Einblick in den Battle Royale des Spiels, aber für alle weiteren Details müssen wir uns wohl gedulden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein