Alle Jahre wieder: Im beliebten Hero-Shooter Overwatch wird wieder Halloween gefeiert. Wir haben uns schon ausführlich auf den Spooktober dieses Jahr vorbereitet. Blizzard bringt zudem noch das PvE-Event Junkensteins Rache zurück. In diesem zeitlich limitierten Event müsst ihr zusammen mit drei weiteren Spielern versuchen, gegen den immensen Ansturm an Gegner anzukommen. Als Belohnung gibt es meist Lootboxen oder andere kleine Goodies. Das Halloween-Horror-Event umfasst aber nicht nur diesen Modus. Auch neue Skins für D.VA, Sigma und Echo werden dem Spiel hinzugefügt.

Solltet ihr in den vorherigen Halloween-Horror-Events nicht alles bekommen haben, was ihr wolltet, habt ihr Glück. So wie immer werden während des Events erneut alle Halloween-Skins aus den Vorjahren zum Verkauf stehen. Diese könnt ihr euch mit bis zu 1.000 Credits zulegen. Die brandneuen, legendären Skins kosten euch aber bis zu 3.000 Credits. Natürlich können diese aber auch in den Lootboxen erscheinen. Also lieber erst gegen Ende des Events die Credits umtauschen, falls euch noch etwas fehlen sollte.

Der neue legendäre Skin für D.VA steht dieses Jahr hierbei wohl im Vordergrund. Der Mecha ist wie ein asiatischer Schrein gestaltet und D.VA selbst sieht aus wie ein Fuchsgeist. Diese werden oftmals als Wächter von Schreinen beschrieben. Der Skin selbst heißt Shin-Ryeong. Aus dem koreanischen übersetzt bedeutet dies „weißer Fuchs“. Es ist von Blizzard bestätigt, dass es sich hierbei um eine Anspielung auf den koreanischen Kumiho handelt. Dieser kommt in koreanischen Legenden und Erzählungen vor.

Das Overwatch Halloween-Horror-Event erstreckt sich vom 13. Oktober bis zum 3. November.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein