Es ist unumstritten, dass sich The Legend of Zelda: Breath of the Wild vom etablierten Spielprinzip der Zelda-Reihe entfernt. Viele Spieler des Nintendo-Switch-Titels bedauern jedoch, dass auch die Handlung des Spiels unter dem Wandel gelitten hat. Die Ankündigung des Spin-off Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung kommt für viele Fans der Reihe daher wie gerufen. Das Prequel zu Breath of the Wild geht näher auf die Geschehnisse von vor 100 Jahren ein und schon der Teaser zum zweiten Eintrag der Hyrule-Warriors-Reihe entfacht eine rege Diskussion in der Community.

Am 27. Oktober fanden Gamer auf der koreanischen Nintendo-Website ein Beitrag über eine vermeintliche Demo zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung. Der Post auf der offiziellen Seite war einen Tag zu früh veröffentlicht worden; man hoffte – letztendlich korrekt – also auf die Veröffentlichung der Demo zum Spiel am Folgetag. Wie prognostiziert, zeigten Koei Tecmo und Nintendo zum Ende des jüngsten Nintendo Direct Mini: Partner Showcase den neuen Trailer, der wiederum die Existenz einer Demoversion bestätigte. Besser noch: Sie ist ab sofort kostenlos erhältlich. Und am Besten: Es wird keine Vorbestellung für den Download vorausgesetzt!

Macht euch ein Bild

Wir haben uns die Demoversion vorgenommen, die ein bis zwei Stunden Spielzeit verspricht. Die Demo behandelt die ersten zwei Schlachten des Spiels sowie einige Nebenmissionen. Einen Multiplayer besitzt die Demoversion ebenso. Spielbar sind Link, Zelda und Impa; sie können sogar aufgelevelt werden. Eure Speicherdaten und den Fortschritt könnt ihr zum Release der Vollversion im November übernehmen. Vor allem für Fans von Breath of the Wild dürfte sich der Blick auf die Demo lohnen. Das Gameplay unterscheidet sich nämlich drastisch von seinem großen Bruder. Sollte euch das Gameplay also nicht zusagen, könnt ihr die Handlung einfach via der Cutscenes online miterleben.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung erscheint am 20. November für Nintendo Switch.
Die Demo zu Hyrule Warriors steht seit 28. Oktober zu Download bereit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein