Bekanntermaßen arbeitet Ubisoft an einem Videospiel zu James Camerons Meisterwerk Avatar. Doch seit geraumer Zeit ist es still um den Titel – genauer gesagt seit der Ankündigung im Jahre 2017. Doch nun gibt es endlich wieder ein Lebenszeichen.

Im aktuellen Geschäftsbericht von Ubisoft verlor der Publisher und Entwickler ein paar Worte zu diversen Spielen, die sich aktuell in Entwicklung befinden. In Rahmen dessen wurde auch die Videospieladaption von Avatar genannt und ein möglicher Releasezeitraum eingegrenzt.

Erscheinen Spiel und Kinofilm zeitnah?

Dem Bericht ist zu entnehmen, dass der Release des Fantasy-Abenteuers im Geschäftsjahr 2022/2023 eingeplant wurde. Dies bedeutet, dass der Titel irgendwann im Zeitraum vom 1. April 2022 bis zum 31. März 2023 erscheinen soll. Eine naheliegende Möglichkeit wäre, das Spiel zusammen mit dem zweiten Kinofilm auf den Markt zu bringen. Der zweite Kinofilm wurde nämlich auf Dezember 2022 verschoben. Die Entscheidung einer zeitnahen Veröffentlichung von Film und Spiel wäre durchaus denkbar und sicherlich kein schlechter Marketingschritt.

Natürlich bleibt diesbezüglich eine offizielle Bestätigung abzuwarten. Nichtsdestotrotz dürfte es sicher einige Fans erleichtern, dass an dem Titel weiterhin gewerkelt wird. Der Titel wird voraussichtlich für PC und die neue Konsolen-Generation erscheinen und befindet sich bei Ubisoft Massive, den Machern von The Division, in Entwicklung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein