Die Arbeiten an der Filmadaption zur Uncharted-Reihe hatte bekanntermaßen keinen guten Start. Die Filmproduktion hatte mit unzähligen Verschiebungen und diversen Wechseln der Regisseure zu kämpfen. All das hielt das Team jedoch nicht davon ab, weiter an dem Projekt festzuhalten. Nun scheint es endlich vollbracht und die größten Hürden überwunden zu sein.

Einem aktuellen Tweet ist nämlich zu entnehmen, dass die Dreharbeiten am Streifen vollendet wurden. Damit ist die Produktion am Film zwar noch lange nicht abgeschlossen, aber mit dem Abschluss der Dreharbeiten wurde zumindest ein großer Schritt Richtung Kinoleinwand gemacht. Wir dürfen also gespannt sein, wann es endlich den ersten Trailer zu sehen gibt und wir mehr über die Handlung erfahren. Momentan ist ausschließlich bekannt, dass der Film als Prequel zu den Spielen fungieren soll.

Erst kürzlich bekamen wir, ebenfalls via Twitter, kleine Einblicke in das Setting und in die beiden Hauptrollen. Tom Holland wird in die Rolle des berühmten und ikonischen Abenteurers Nathan Drake schlüpfen und eine jüngere Version des charismatischen Charakters verkörpern. Auf Twitter teilte er bereits eine erste Impression mit und präsentierte sich im Gewand des Abenteurers.

Auch Schauspieler Mark Wahlberg, der Nates treuen Begleiter und Freund Victor Sullivan verkörpern wird, hat bereits einen kleinen Einblick in das Aussehen seiner Rolle spendiert. Neben einem kleinen Clip auf Instagram, in dem er Sullys bekannten Schnäuzer präsentierte, postete er noch ein Bild, welches das Hemd seiner Rolle zeigt.

Der Kinostart des Uncharted-Films soll am 16. Juli 2021 erfolgen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie könnte es dahingehend nochmal zu Verschiebungen kommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein