Vor einigen Wochen meldete Ubisoft erst die Verzögerungen des neuen Far Cry 6 durch die erschwerten Arbeitsbedingungen aufgrund der Pandemie. Auch Rainbow Six Quarantine ist davon betroffen. Eigentlich sollte das neue Far Cry im Februar erscheinen, aber die Verzögerung wurde nicht mit einem neuen Datum verkündet.

Das ist aber nicht weiter schlimm, immerhin verrät uns nun ein Leak mit welchem neuen Releasetermin wir rechnen können. Denn auch wenn Ubisoft noch keinen Termin genannt hat, schafft der Microsoft-Store Abhilfe. Dort ist es bereits möglich, sich das neue Abenteuer vorzubestellen. Neben den zahlreichen Infos zum Inhalt steht auch ein vermeintliches Releasedatum mit dabei. Dem Store zufolge erscheint Far Cry 6 also am 26. Mai.

Noch gab es dazu keine Stellungnahme von Ubisoft, aber der Termin erweist sich als durchaus realistisch. Der Konzern selbst gab bekannt, dass sie die beiden Spiele auf das erste Quartal ihres Fiskaljahres verschieben. Also irgendwann nach April 2021. Far Cry 6 erscheint dann für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und Stadia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here