Nach vielen Verschiebungen und langem Warten können wir seit heute endlich Night City in Cyberpunk 2077 erkunden. Das Open-World-Rollenspiel bietet insgesamt elf vollvertonte Sprachausgaben, darunter auch eine deutsche Synchronisation. Ein neues Video widmet sich der Entstehung der deutschen Fassung. Wer also noch einen Einblick in die Sprachausgabe benötigt, oder einfach ein Blick hinter die Kulissen werfen möchte, kann einen Blick in das rund 20-minütige Making-of-Video riskieren.

Die deutsche Vertonung entstand in Zusammenarbeit mit GlobaLoc in Berlin. Der Hauptcharakter V wird in der männlichen Variante von Björn Schalla und in der weiblichen von Flavia Vinzens gesprochen. Dem Charakter Johnny Silverhand, der von Keanu Reeves verkörpert wird, leiht der Synchronsprecher Benjamin Völz seine Stimme. Benjamin Völz ist bereits seit geraumer Zeit die deutsche Feststimme von Keanu Reeves. Außerdem wurden über 95.000 Takes für das Spiel aufgenommen.

Cyberpunk 2077 ist ab dem heutigen Donnerstag, 10. Dezember 2020 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Dank der Abwärtskompatibilität könnt ihr das Rollenspiel auch auf PlayStation 5 und Xbox Series genießen. Ein vollwertiges, technisches Upgrade für die Next-Gen-Konsolen soll 2021 noch folgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein