Das Samurai-Abenteuer des letzten Jahres, Ghost of Tsushima, ist ein voller Erfolg. Mit mehr als 5 Millionen verkauften Einheiten wäre es fragwürdig, wenn Entwickler Sucker Punch diesen Erfolg nicht ausweitet. Die zahlreichen Updates und Erweiterungen zeigen, dass die Entwickler sich noch immer für das Setting und die Welt interessieren. Normalerweise startet direkt nach der Vollendung eines Spiels gleich die Entwicklung des nächsten Projekts. Eine neue Job-Anzeige auf der Website des Entwicklers lässt nun vermuten, dass es sich bei Sucker Punchs nächstem Spiel um einen Nachfolger von Ghost of Tsushima handelt. Schon letzten Oktober verwiesen andere Anzeigen darauf, dass sich Sucker Punch erneut an die Arbeit macht.

Gesucht wird ein Combat Designer, der Ghost of Tsushima gespielt hat und mit dem Kampfsystem vertraut ist. Vor allem wird hier das Kontern und Attackieren in einem lebendigen Kampfsystem beschrieben. Die Anforderungen für diese Position sind relativ hoch angesetzt. Daher ist davon auszugehen, dass es sich um ein hochrangiges Spiel handelt. Ob es tatsächlich ein Nachfolger von Ghost of Tsushima oder einfach ein Titel mit einem ähnlichen Kampfsystem wird, ist unbekannt. Es würde jedoch Sinn ergeben, den Erfolg des Samurai-Spiels erneut einfangen zu wollen.

Wie uns Ghost of Tsushima gefallen hat, könnt ihr in unserer Review nachlesen.
Ghost of Tsushima ist seit Juli 2020 für PlayStation 4 erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein