Jüngst erreichte uns die höchst überraschende Ankündigung, dass MachineGames zusammen mit Lucasfilm Arts an einem Indiana-Jones-Spiel werkeln. Im Rahmen der Ankündigung wurde jedoch nicht offenbart, für welche Plattformen sich das Spiel in Entwicklung befindet.

Bekanntermaßen wurde Bethesda inklusive der zugehörigen Studios letztes Jahr von Microsoft aufgekauft. Für viele Fans kam daher nun die Frage auf, ob der Indiana-Jones-Titel dadurch eine Exklusivität erhalten wird. Da Bethesda nun zu den Xbox Game Studios gehören, kam berechtigterweise die Befürchtung auf, dass Indiana Jones seine Peitsche exklusiv auf der Xbox schwingen wird und PlayStation-Nutzer leider leer ausgehen. Einige Brancheninsider melden sich diesbezüglich nun zu Wort und gehen nicht von einer Exklusivität aus.

Sichert die Kollaboration mit Lucasfilm und Disney den Multiplattform-Release?

Via Twitter meldete sich der Xbox-Insider Klobrille zu Wort. Er geht von einem Multiplattform-Release aus. Somit würde das Indiana-Jones-Spiel auch für PlayStation 5 erscheinen. Als Grundlage für seine Vermutung nennt er die Beteiligung von Lucasfilms und Disney, die sicherlich an einem Multiplattform-Release interessiert wären und sich daher eine Xbox-Exklusivität ausschließen ließe. Des Weiteren ist er der Überzeugung, dass der Deal bereits vor der Übernahme von Microsoft abgewickelt wurde.

Des Weiteren gab der Insider Jez via Twitter seine Einschätzung kund. Auch er stützt seine Vermutung auf die Beteiligung von Lucasfilms und Disney, weswegen er davon ausgeht, dass es sich um einen Multiplattform-Release handeln wird. Allerdings merkte er auch an, dass Sony bzw. die offiziellen PlayStation-Kanäle den entsprechenden Tweet zur Ankündigung des Indiana-Jones-Spiels nicht retweetet haben. Dieser Fakt könnte letztendlich wieder darauf hindeuten, dass das Spiel doch exklusiv sein wird.

Letztendlich handelt es sich doch nur um reine Vermutungen und Spekulationen, denn es ist nichts Genaues bekannt. Daher müssen wir die Zähne zusammenbeißen und auf eine offizielle Stellungnahme warten. Erst dann werden wir im Klaren sein, ob Indy die Peitsche auch auf PlayStation 5 schwingen wird oder lediglich auf Xbox und PC.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein