Resident Evil im Multiplayer? Dieses Konzept ist nicht neu, aber für die meisten Fans von Capcoms Horror-Reihe ungewohnt. Schon das Remake zu Resident Evil 3 kam mitsamt Multiplayer-Komponente daher. Da ist es also wenig überraschend, dass auch Resident Evil: Village mit solch einem Modus erscheint. Im Resident-Evil-Showcase vom 21. Januar war dies bekannt gegeben worden. Resident Evil Re:Verse erscheint zusammen mit dem achten Hauptteil am 7. Mai. Ein Teaser zeigt uns vorab schonmal, was auf uns zukommt.

Mit Comic-Stil und All-Star-Charakteren wird Re:Verse euch gegen fünf andere Spieler in einem Third-Person antreten lassen. In fünfminütigen Deathmatch-Runden gewinnt derjenige mit den meisten Punkten. Leon, Chris, Claire – alle sind scheinbar dabei. Die Feuergefechte scheinen in bekannten Arealen der Resi-Reihe stattzufinden. Der Trailer zeigt hier vor allem das Racoon City Polizeirevier als einer der besuchten Orte. Das Gimmick in diesem Modus ist: Wer stirbt, wird zur Biowaffe. Im Trailer sind Nemesis und Jack Baker zu sehen. Wir hoffen, dass noch weitere Biowaffen spielbar werden.

Resident Evil Re:Verse erscheint zusammen mit Resident Evil: Village am 7. Mai für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series S/X und PC. Eine Closed Beta findet nächste Woche statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein