Am gestrigen Abend präsentierte Capcom einige neue Ankündigungen rund um das Horror-Spektakel Resident Evil: Village. Neben Trailern, spielbaren Demos, dem Multiplayer-Modus sowie dem konkreten Erscheinungsdatum des Horror-Titels wurde auch eine exklusive Kooperation enthüllt. Bei dieser handelt es sich um ein Crossover-Event, das im kommenden Monat in The Division 2 verfügbar sein wird.

Das Event mit dem Titel The Division 2 x Resident Evil 25th Anniversary Event wird euch thematische Inhalte aus der originalen Resident-Evil-Trilogie bescheren. Im Rahmen der Veranstaltung könnt ihr ikonische Outfits, Waffen und mehr für den Shooter freischalten. Das Crossover-Event wird im Zeitrahmen vom 2. bis zum 15. Februar stattfinden.

Für das Einloggen innerhalb des Events erhaltet ihr direkt das Raccoon-City-Police-Department-Outfit von Leon Kennedy. Außerdem könnt ihr wohl Jill Valentine’s klassisches Outfit, S.T.A.R.S-Uniformen sowie HUNK’s Rüstung erhalten. Wie ihr die restlichen Skins und Waffen freischaltet, wurde allerdings noch nicht kommuniziert. Des Weiteren ist noch unklar, ob das Event auch eine neue, passende Location mit sich bringt. Dem Trailer nach zu urteilen, könnte es durchaus möglich sein, dass es eine Location geben wird, die Raccoon City nachempfunden wurde.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein