Schon seit Jahren kursieren Gerüchte um ein Upgrade für die Nintendo Switch. Neueste Datamines haben erneut Hinweise auf eine Revision gefunden. Es ist wirklich nur noch eine Frage der Zeit, bis Nintendo diese endgültig ankündigt. Bis dahin können wir uns aber wenigstens mit zwei neuen Special-Editions zufriedengeben. Obwohl sich die Switch extrem gut verkauft und bereits rund 70 Millionen Einheiten an den Mann bringen konnte, gibt es nur eine Handvoll Spezialmodelle. Viele davon haben auch lediglich andersfarbige Controller oder Sticker auf der Dockingstation. In den nächsten Monaten kommen jedoch gleich zwei neue Editionen auf uns zu.

Zum 35. Jubiläum der Super-Mario-Reihe und dem Release von Super Mario 3D World + Bowser’s Fury am 28. Februar veröffentlicht Nintendo eine brandneue Switch Konsole. Rot und Blau ist das Thema und soll Marios ikonisches Outfit darstellen. Erstmals ist die Switch-Konsole selbst eine andere Farbe. Auch der Joy-Con-Grip kommt in einem schicken Blau daher. Nintendo veröffentlicht mit dieser Variante die wohl farbenfroheste Switch bisher.

Monster Huner Rise ist in Japan bereits jetzt ein voller Erfolg. Es sprengt momentan Vorbestellrekorde und auch die Demoversion hat ins Schwarze getroffen. Im Vorhinein wurde spekuliert, dass zum Release von Monster Hunter Rise im März möglicherweise die Switch-Revision erscheint. Das ist aber allem Anschein nach nicht der Fall. Im Gegenzug bekommen wir eine Switch im Design des Spiels. Mit goldenen und schwarzen Verzierungen hat diese Version einen sehr orientalischen und edlen Look.

  • MH Switch
  • MH Switch
  • MH Switch
  • MH Switch
  • MH Switch

Beide dieser Konsolen kommen natürlich auch mit dem Spiel, das am selben Tag erscheint. Diese Designs machen Hoffnung auf weitere Editionen mit abgedrehten Farbschemen oder hinreißenden Mustern.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein