Hironobu Sakaguchi, das Hirn hinter der FinalFantasy-Reihe arbeitet zusammen mit seinem Studio Mistwalker an einem neuen JRPG. Das Studio, das bereits für Titel wie Blue Dragon und The Last Story verantwortlich ist, wagt sich nun an Apple Arcade. Mit Fantasian kommt ein waschechtes, rundenbasiertes JRPG auf mobile Geräte und Macs. Der „Features Trailer“ zeigt uns die Grafik, das Gameplay und sogar ein bisschen der Handlung des Spiels. Daneben wurde auch ein weiterer Trailer veröffentlicht, der sich voll und ganz auf die Handlung fokussiert.

Sofort fällt auf, dass Fantasian einen sehr eigenen Grafikstil aufweist. Alle Umgebungen des Spiels basieren auf handgefertigten Dioramen, die eingescannt und für das Spiel angepasst wurden. Die weiten Winkel in Städten und Gebieten lassen den Stil des Spiels glänzen. Zusammen mit den Anime-inspirierten Charaktermodellen erzeugen diese eine sehr surreale Atmosphäre. Das Gameplay verlangt durch die Ausrichtung magischer Angriffe neben der generellen rundenbasierten Strategie eine weitere Schicht Grips.

Eigentlich hat das Spiel willkürliche Kämpfe, sowie einst die JRPGs von Square. Diese können jedoch durch die Mechanik Dimengeon zu einem späteren Zeitpunkt bekämpft werden. Habt ihr also grade keinen Bock auf Kämpfe, sondern wollt die Handlung des Spiels erleben, schafft diese Funktion vorerst Abhilfe. Bis zu 30 Monster sind hierdurch aufschiebbar. So oder so muss man die Kämpfe jedoch bestreiten. Andernfalls wäre man ja dauerhaft unterlevelt.

Fantasian soll noch dieses Jahr zu Apple Arcade kommen. Noch ist unbekannt, ob das Spiel auch auf anderen Plattformen erscheint.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here