Noch in diesem Monat sollte Assassin’s Creed Valhalla mit dem „Zorn der Druiden“-DLC bedacht werden, doch daraus wird nichts. Wie Ubisoft überraschend und recht kurzfristig via Twitter mitteilte, wird der DLC verschoben.

Der DLC wurde vom 29. April 2021 auf den 13. Mai 2021 verschoben. Offenbar entschied sich Ubisoft für die Verschiebung zu Gunsten der Qualität des DLCs, um den Spielern eine bessere Erfahrung liefern zu können. Außerdem teilte der Entwickler in Zuge dessen mit, dass sie an einem Artikel arbeiten, der eine Transparenz schaffen soll, um Einblicke in die Entwicklungsprozesse zu gewähren. Nähere Details dazu sollen über die sozialen Kanäle folgen.

Somit müssen wir uns noch etwas gedulden, bis wir mit Eivor auf der Spur der Geheimnisse eines mysteriösen Druidenkults in die gälischen Folkloren und verwunschenen Wälder eintauchen können. Assassin’s Creed Valhalla ist seit November 2020 für PC, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series und Xbox One erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here