Bei NieR: Replicant handelt es sich um ein Remastered von NieR, das 2010 erschien und der Vorgänger zu NieR: Automata darstellt. Die aufpolierte Version bietet ein überarbeitetes, actionreicheres Kampfsystem, modernere Features und verbesserte Grafik. Außerdem beinhaltet das Remastered Story-Content, der im Original gestrichen worden war.

In einem Interview mit PCGamesN verriet Produzent Yosuke Saito, dass sich die Spieler nicht nur über eine Grunderneuerung der Spielmechanik freuen dürfen, sondern auch völlig neue Story-Inhalte auf sie warten. Darunter seien Inhalte, die ursprünglich im Original gestrichen worden waren und nun ihren Weg in das Remastered finden. Fans des Klassikers dürfen daher auf zusätzliche Story-Abschnitte gespannt sein, die das Entwicklerteam damals nicht in das Original hatten einfügen können. Dieser Cut-Content findet nun Platz im Remastered. Des Weiteren erwartete euch ein neuer, mächtiger Boss, der zugleich herzzerreißend und traurig ist.

Darüber hinaus soll das Remastered eine zusätzliche Verbindung zu NieR: Automata bieten. Kenner des Originals werden also ebenfalls auf ihre Kosten kommen den neueingefügten Content zu entdecken, während Neueinsteiger eine Chance erhalten, den Klassiker in aufpolierter Fassung nachzuholen.

Das Remastered NieR: Replicant wird am 23. April 2021 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

QuellePCGamesN
Vorheriger ArtikelPlayStation 5 und Xbox Series X – Wo bleibt meine Konsole?
Nächster ArtikelAssassin’s Creed Valhalla – „Zorn der Druiden“-DLC wurde kurzfristig verschoben
Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren hatte sie einen SNES-Controller in der Hand und wuchs mit Yoshi’s Island und Donkey Kong Country auf. Seither ist sie leidenschaftliche Gamerin und Sammlerin. Videospiele sind aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken und werden immer tief in ihrem Herzen verankert sein. Da sie mit den Konsolen von Nintendo und PlayStation aufgewachsen ist, ist sie auch heute noch den Konsolen treu ergeben. Ihr Interessenspektrum ist weitläufig und beläuft sich auf viele verschiedene Genres, allen voran allerdings Single-Player-Erfahrungen, die viel Wert und Fokus auf großartiges, mitreißendes und emotionales Storytelling legen. So schlüpft sie schon seit Jahren in die Rollen unterschiedlichster Charaktere und lässt sich von deren Abenteuergeschichten in ihren Bann ziehen und faszinieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein