Electronic Arts arbeitet derzeit an vielen Fortsetzungen beliebter Spielefranchises. Neben Fortsetzungen zu Battlefield und Mass Effect geht auch Dragon Age in die nächste Runde. Mit Dragon Age 4 möchte sich BioWare den RPG-Thron zurückerobern. Ob ihnen das gelingt, bleibt noch abzuwarten, denn bis dato gibt es noch nicht viele Infos zum Spiel. Einen kleinen Teaser und ein paar Concept Arts haben uns bereits erreicht, aber Fans warten immer noch hungrig auf mehr.

Es ist zwar unwahrscheinlich, dass wir vor der E3 2021 konkretes zu Dragon Age 4 erhalten, aber immerhin gibt es via Tweet ein neues Concept Art.

Auf dem Bild ist ein sogenannter Grey Warden zu sehen. Grey Wardens sind Beschützer von Thedas, dessen Leben dem Kampf gegen die dunkle Brut gewidmet sind. Im ersten Dragon Age durften wir die Rolle eines solchen Wardens einnehmen. In den beiden Nachfolgern nahm der Orden weniger Gewicht ein. Dragon Age 4 wird die Handlung von Dragon Age: Inquisition fortsetzen, aber ob der heldenhafte Orden eine tragende Rolle einnimmt, ist noch unklar.

Ein Release ist zwar noch nicht bekannt, aber vermutlich wird Dragon Age 4 erst 2022 in den Regalen stehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here