Die E3 2021 ist längst vorüber, nichtsdestotrotz steht noch mit der EA Play Live das hauseigene Event von Electronic Arts aus. Seit einigen Tagen ist das geplante Eventdatum bekannt: der 22. Juli 2021. Wer allerdings im Rahmen des Showcases auf einen Star-Wars-Auftritt hoffte, dürfte nun enttäuscht sein.

Über Twitter dämpfte EA jegliche Euphorie und Vorfreude der Fans auf etwaige Ankündigungen zu einem neuen Star Wars-Titel. Da man schon seit geraumer Zeit munkelt, dass Respawn Entertainment längst fleißig an Star Wars Jedi: Fallen Order 2 werkelt, rechneten einige Fans mit einer Enthüllung zur Fortsetzung von Cal Kestis‘ Abenteuer. Darüber hinaus kursieren seit Monaten weitere Gerüchte, etwa über ein Mandalorian-Spiel, ein Remake zu Knights of the Old Republic sowie Star Wars: The Force Unleashed 3. Bisher stehen jegliche Bestätigungen aus.

Die Hoffnung Neuigkeiten aus der weit, weit entfernten Galaxis waren groß – und vergeblich, zumindest was die EA Play Live betrifft. Im Tweet nämlich vertröstet Electronic Arts die Star-Wars-Fans aufs kommende Jahr. Erst dann plant der Publisher und Entwickler offensichtlich, seine Community mit Neuigkeiten zu versorgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here