Der PlayStation Showcase vom 9. September ist wirklich vollgepackt mit großen Ankündigungen. Spider-Man 2, Wolverine, Forspoken, Star Wars: Knights of the Old Republic und auch das gänzlich neue Project EVE machten die 40-minütige Präsentation zu einem echten Fest für PlayStation 5 Besitzer. Schlussendlich wurde aber auch ein weiteres Spiel gezeigt, von dem wir schon eine Weile wissen. Es geht natürlich um God of War Ragnarök, welches schon vor einiger Zeit via dessen Logo angekündigt wurde. Nun haben wir im Rahmen des PlayStation Showcase erstmals Bildmaterial zu dem Spiel bekommen.

Der dreiminütige Trailer zeigt uns einen Mix aus Gameplay und In-Game Sequenzen. Die Dialoge zwischen Kratos und Atreus geben uns auch direkt einige Hinweise auf die Handlung des Spiels. Ragnarok, das Ende der Welt steht wohl bevor. Die Bewohner von Asgard scheinen in irgendeiner Weise mit diesem Event in Verbindung zu stehen. Vor allem Loki, der Gott der Täuschung, scheint etwas über den Ablauf zu wissen. Natürlich werden auch andere bekannte Asgardianer wie Thor und Odin eine wichtige Rolle spielen. Das Ende des Trailers teased auch die Zusammenarbeit mit Thors Halbbruder Tyr. Das wird ein großes Familiendrama.

Gameplay-technisch sehen wir, dass God of War Ragnarök auf dem PlayStation 4 Reboot aufbaut. Kratos teilt noch immer kräftige Hiebe, Schläge und Stiche aus. Erneut stehen dem Gott des Krieges mehrere Waffen zur Verfügung, um die Schmerzen, die dem Gegner zugefügt werden, zu maximieren.

Ein Erscheinungsdatum haben wir leider nicht bekommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here