Es dürfte klar sein, dass Quantic Dream längst fleißig an einem neuen Titel arbeitet. Schließlich erschien ihr letzter Titel im Jahr 2018. Woran das Studio aktuell allerdings arbeitet, ist unklar, da Quantic Dream sich diesbezüglich in Schweigen hüllt. Ein Insider möchte jedoch herausgefunden haben, dass das Studio gegenwärtig sogar an einem Star Wars-Titel werkelt.

Der Insider Tom Henderson berichtet davon, dass Quantic Dream an einem Projekt auf Basis der Star Wars-Marke tüftelt. Von einer Quelle, die in engen Kontakt zu dem Entwickler steht, habe er sogar erfahren, dass sich der Titel mittlerweile seit 18 Monaten in Entwicklung befindet. Auch wenn Tom Henderson kein unbekannter Name im Kreise der Insider ist, da sich in Vergangenheit des Öfteren bereits seine Aussagen bewahrheiteten, gilt dennoch solche Aussagen mit Bedacht zu genießen.

Sollte dem wirklich so sein, könnte der Titel möglicherweise noch dieses Jahr offiziell enthüllt werden. Auch wenn Quantic Dream sich bisher nicht zu den Gerüchten äußerten, befeuert das Studio selbst die brodelnde Gerüchteküche. Auf Twitter versah das Studio nämlich einen Post von TheGamePost, in dem jenes Gerücht thematisiert wird, mit einem Like. Dies muss natürlich keine Bestätigung sein oder tieferen Grund haben, auffällig ist es allerdings schon. Nichtsdestotrotz sollten wir geduldig abwarten bis wir eine sichere und klare Bestätigung erhalten.

Die Action im Fokus?

Kotaku hingegen möchte bereits ein wenig bezüglich der spielerischen Umsetzung erfahren haben. Das Magazin berichtet davon, dass der Star Wars-Titel deutlich actionlastiger ausfallen soll, als die bisher bekannten Werke des Studios. Dies wäre durchaus überraschend und möglicherweise etwas ungewöhnlich, insofern es sich bewahrheitet, denn dann würde Quantic Dream mit ihrer Tradition brechen. Quantic Dream ist normalerweise für Spiele bekannt, die einem interaktiven Film gleichen, starke narrative Erfahrung beinhalten und vor allem jede Menge Entscheidungen parat haben, die die Spieler treffen müssen. Ein Star Wars-Spiel im typischen Aufbau von Heavy Rain oder Detroit: Become Human wäre durchaus mal etwas anderes innerhalb des Star Wars-Universums. Laut Kotaku soll der Titel allerdings ein traditionelleres Action-Gameplay, möglicherweise mit Open-World-Setting sowie einen Mutliplayer beinhalten. Was dies nun konkret bedeutet und ob es überhaupt der Wahrheit entspricht, bleibt auch hier abzuwarten.

Viele Aussichten am Horizont

Zumal sich gegenwärtig auch bei Ubisoft ein Star Wars-Titel in der Mache befindet, der ebenfalls auf ein Open-World-Setting baut. Die Star Wars-Marke sorgt jedenfalls seitdem EA nicht mehr die alleinigen Rechte der Marke besitzt für viele Spekulationen und Gerüchte. Keine andere Marke hat in diesem Jahr die Gerüchteküche so sehr zum Brodeln gebracht wie Star Wars. Erst kürzlich hat sich mit dem Remake zu Star Wars: Knights of the Old Republic ein weiteres Gerücht zur Freude der Fans bewahrheitet.

Es bleibt also mit Spannung abzuwarten, ob auch dieses Gerücht sich letztendlich bewahrheitet und ob Quantic Dream tatsächlich einen gänzlich anderen Weg für dieses Projekt wählt oder ihren typischen Wurzeln treu bleibt. Gewissheit werden wir erst erhalten, sobald wir erstes Gameplay-Material zu Gesicht bekommen – vorausgesetzt der Titel befindet sich überhaupt in Entwicklung.

QUELLEDualShockers
Vorheriger ArtikelSpongeBob Schwammkopf: The Cosmic Shake – Neuer 3D-Plattformer angekündigt
Nächster ArtikelSaints Row – Wird umfassenden Charaktereditor beinhalten
Nicole ist praktisch als Zockerin geboren, denn schon mit etwa 3 Jahren hatte sie einen SNES-Controller in der Hand und wuchs mit Yoshi’s Island und Donkey Kong Country auf. Seither ist sie leidenschaftliche Gamerin und Sammlerin. Videospiele sind aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken und werden immer tief in ihrem Herzen verankert sein. Da sie mit den Konsolen von Nintendo und PlayStation aufgewachsen ist, ist sie auch heute noch den Konsolen treu ergeben. Ihr Interessenspektrum ist weitläufig und beläuft sich auf viele verschiedene Genres, allen voran allerdings Single-Player-Erfahrungen, die viel Wert und Fokus auf großartiges, mitreißendes und emotionales Storytelling legen. So schlüpft sie schon seit Jahren in die Rollen unterschiedlichster Charaktere und lässt sich von deren Abenteuergeschichten in ihren Bann ziehen und faszinieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here