Ubisoft scheint langsam in den Marketing-Modus zu wechseln. Im Laufe des Summer Game Fest war es vergleichsweise ziemlich still rund um den Publisher. Aber der schlafende Drache scheint zu erwachen. Neben ihrer Teilnahme an der Gamescom und einem Gameplay-Reveal zu Skull&Bones, gibt es nun weitere Infos aus dem Hause Ubisoft!

Wie ein kurzer Blog-Post auf der Website des Konzerns zeigt, bewahrheiten sich die Gerüchte einer „Ubisoft Forward„-Show im September. Laut dem Post dürfen wir uns auf Infos zu kommenden Spielen freuen, aus allen internationalen Teams. Mit Sicherheit gibt es Infos zu Assassin’s Creed, Releases für Anfang 2023 und hoffentlich auf Worte zum verschollenen „Prince of Persia„-Remake!

Das Event wird digital auf Youtube, Twitch und der offiziellen Website abgehalten. Am 10. September um 21:00 Uhr deutscher Zeit erhalten wir also Einblicke in die Pläne des Publishers. Vorher aber noch gibt es sicher weitere Happen im Rahmen der Gamescom – vielleicht sogar anspielbare Inhalte? Im Moment hilft wohl erstmal nur abwarten!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein