Die lange Stille seitens Ubisoft steht kurz vor dem Ende. Aufgrund eines Leaks sah sich der Publisher ohnehin gezwungen das neue Assassin’s Creed Mirage schon vorher zu enthüllen, aber das wird nicht alles sein. Geplant war die Ankündigung zwar erst auf der Ubisoft Forward Show am 10. September, aber da nun die Katze aus dem Sack ist, nennt der Konzern noch ein bisschen mehr zum Inhalt des Streams.

Als Headliner für die Show wird natürlich Assassin’s Creed Mirage genannt. Das ist nach all den Leaks keine Überraschung. Aber auch Mario+Rabbids Sparks of Hope wird laut dem hauseigenen Blog eine wichtige Rolle einnehmen. Als dritter Headliner wird dann noch das lange verschollene Skull&Bones genannt, dass vor einigen Wochen aus den Tiefen der Entwicklungshölle aufgetaucht ist.

Am kommenden Samstag werden wir zu all diesen Spielen endlich etwas mehr erfahren. Gerade Assassin’s Creed dürfte die meisten interessieren, aber auch rund um die Headliner gibt es sicherlich allerlei Neuigkeiten. Der Stream findet um 21 Uhr deutscher Zeit statt. Wir sind gespannt auf das, was uns Ubisoft abliefern wird!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein